Wichtiger Hinweis !

Kalk Entfernungsanlagen- Wasserenthärtung

Eine Enthärtungsanlage mit Ionenaustausch ist eine Technologie, die verwendet wird, um hartes Wasser zu enthärten. Hartes Wasser enthält hohe Konzentrationen von Mineralien wie Calcium und Magnesium, die zu Ablagerungen und anderen Problemen führen können.

Die Funktion

Die Enthärtungsanlage arbeitet durch den Prozess des Ionenaustauschs. In der Anlage befindet sich ein Harzbehälter, der mit einer speziellen Harzsubstanz gefüllt ist. Diese Harzsubstanz besteht aus kleinen Kugeln, die negativ geladene Ionen tragen.
Das harte Wasser fließt durch den Harzbehälter und die positiv geladenen Calcium- und Magnesiumionen im Wasser werden von den negativ geladenen Ionen im Harz angezogen. Die Calcium- und Magnesiumionen haften am Harz fest, während die negativ geladenen Ionen ins Wasser abgegeben werden.
Auf diese Weise werden die Calcium- und Magnesiumionen aus dem Wasser entfernt und durch die negativ geladenen Ionen im Harz ersetzt. Das Wasser, das den Harzbehälter verlässt, ist nun weicher und enthält weniger Mineralien.
Nach einer gewissen Zeit ist das Harz im Behälter mit Calcium- und Magnesiumionen gesättigt und muss regeneriert werden. Dazu wird eine Salzlösung, auch bekannt als Regeneriersalz oder Enthärtersalz, in den Behälter geleitet. Die Salzlösung spült die Calcium- und Magnesiumionen vom Harz ab und ersetzt sie mit den negativ geladenen Ionen.
Die Enthärtungsanlage mit Ionenaustausch ermöglicht es, hartes Wasser zu enthärten und somit die Bildung von Kalkablagerungen zu reduzieren. Dies kann die Lebensdauer von Haushaltsgeräten verlängern, den Energieverbrauch senken und die Effizienz von Wassersystemen verbessern.

Wichtiger Hinweis!
Das Salz wird nur zur Rückspülung und Reinigung des Harzbehälters zum Abwasser benötigt.
Es wird hierbei nicht in das Trinkwasser abgegeben.

Eine Enthärtungsanlage mit Ionenaustausch ist eine Technologie, die verwendet wird, um hartes Wasser zu enthärten. Hartes Wasser enthält hohe Konzentrationen von Mineralien wie Calcium und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kalk Entfernungsanlagen- Wasserenthärtung

Eine Enthärtungsanlage mit Ionenaustausch ist eine Technologie, die verwendet wird, um hartes Wasser zu enthärten. Hartes Wasser enthält hohe Konzentrationen von Mineralien wie Calcium und Magnesium, die zu Ablagerungen und anderen Problemen führen können.

Die Funktion

Die Enthärtungsanlage arbeitet durch den Prozess des Ionenaustauschs. In der Anlage befindet sich ein Harzbehälter, der mit einer speziellen Harzsubstanz gefüllt ist. Diese Harzsubstanz besteht aus kleinen Kugeln, die negativ geladene Ionen tragen.
Das harte Wasser fließt durch den Harzbehälter und die positiv geladenen Calcium- und Magnesiumionen im Wasser werden von den negativ geladenen Ionen im Harz angezogen. Die Calcium- und Magnesiumionen haften am Harz fest, während die negativ geladenen Ionen ins Wasser abgegeben werden.
Auf diese Weise werden die Calcium- und Magnesiumionen aus dem Wasser entfernt und durch die negativ geladenen Ionen im Harz ersetzt. Das Wasser, das den Harzbehälter verlässt, ist nun weicher und enthält weniger Mineralien.
Nach einer gewissen Zeit ist das Harz im Behälter mit Calcium- und Magnesiumionen gesättigt und muss regeneriert werden. Dazu wird eine Salzlösung, auch bekannt als Regeneriersalz oder Enthärtersalz, in den Behälter geleitet. Die Salzlösung spült die Calcium- und Magnesiumionen vom Harz ab und ersetzt sie mit den negativ geladenen Ionen.
Die Enthärtungsanlage mit Ionenaustausch ermöglicht es, hartes Wasser zu enthärten und somit die Bildung von Kalkablagerungen zu reduzieren. Dies kann die Lebensdauer von Haushaltsgeräten verlängern, den Energieverbrauch senken und die Effizienz von Wassersystemen verbessern.

Wichtiger Hinweis!
Das Salz wird nur zur Rückspülung und Reinigung des Harzbehälters zum Abwasser benötigt.
Es wird hierbei nicht in das Trinkwasser abgegeben.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Aktionspaket Enthärtungsanlage ECO 11 Softena LEYCO Soft
Aktionspaket Enthärtungsanlage ECO 11 Softena...
Hartes Wasser verursacht vor allem Kalkablagerungen. Die negativen Effekte, die aus diesem Umstand resultieren, sind in Ihrem gesamten Haus sichtbar. Jeder weiß, dass sich diese Kalkablagerungen in Ihren Rohren festsetzen und diese...
  • 9391608
1.318,03 € *
Aktionspaket Enthärtungsanlage Eco 15 Softena LEYCO Soft
Aktionspaket Enthärtungsanlage Eco 15 Softena...
Hartes Wasser verursacht vor allem Kalkablagerungen. Die negativen Effekte, die aus diesem Umstand resultieren, sind in Ihrem gesamten Haus sichtbar. Jeder weiß, dass sich diese Kalkablagerungen in Ihren Rohren festsetzen und diese...
  • 9391609
1.416,57 € *
Aktionspaket Enthärtungsanlage ECO 26 Softena LEYCO Soft
Aktionspaket Enthärtungsanlage ECO 26 Softena...
Hartes Wasser verursacht vor allem Kalkablagerungen. Die negativen Effekte, die aus diesem Umstand resultieren, sind in Ihrem gesamten Haus sichtbar. Jeder weiß, dass sich diese Kalkablagerungen in Ihren Rohren festsetzen und diese...
  • 9391610
1.675,84 € *
Anschluss-Block für Enthärtungsanlagen DN 25 verschneide-Armatur
Anschluss-Block für Enthärtungsanlagen DN 25...
• Mit Bypass und integriertem Überstromventil • Rohranschlüsse IG Einbaublock DIN 25 (1") • Schlauchanschlüsse AG Einbaublock DIN 25 (1") Typ: Anschluss-Verschneideblock DIN 25(1“) Position: 32
  • 9302419
129,00 € *
Enthärtungsanlage LEYCOsoft 9 mit DVGW-Zertifikat
Enthärtungsanlage LEYCOsoft 9 mit DVGW-Zertifikat
LEYCOsoft 9 mit DVGW-Zertifikat Hartes Wasser verursacht vor allem Kalkablagerungen. Die negativen Effekte, die aus diesem Umstand resultieren, sind in Ihrem gesamten Haus sichtbar. Jeder weiß, dass sich diese Kalkablagerungen in Ihren...
  • 9371495
1.402,89 € *
Zuletzt angesehen